Zockah.de

Aktuelle Brettspiele zu Videospielen und spezielle Brettspiele für Erwachsene. Anschauen, einkaufen, loslegen. Inklusive Topliste!

Brettspiele zu Videospielen

Für mich fing damals alles mit Baldur’s Gate an und irgendwie war das fast schon so etwas wie ein Brettspiel, basierte es doch immerhin auf dem Pen and Paper Dungeons and Dragons. Okay, Pen and Paper ist nicht unbedingt ein Brettspiel, ihr wisst aber sicherlich wie ich das meine. Heute, viele Jahre später, basieren Videospiele eigentlich nur noch auf Büchern oder Filmen. Wenn überhaupt, denn meistens sind es vielmehr eigene Entwicklungen, ohne direkte Vorlage oder ein fertiges Regelwerk im Hintergrund. Dafür hat sich das mit den Brettspielen aber gewandelt, denn wo früher Videospiele zu Brettspielen entstanden sind, gibt es heute Brettspiele zu Videospielen. Persönlich freut mich das, denn moderne Computerspiele besitzen oft keine großartige Tiefe mehr, sodass es beim Spielen häufig sehr schwer fällt, sich in ihnen wirklich noch zu verlieren und sich mit ihnen auch außerhalb des Computers zu befassen. Gut also, wenn ich in die Spielwelt eines Videospiels noch weiter eintauchen kann, indem ich das dazugehörige Brettspiel nutze und weitere Details des Universums für mich entdecke. Werden Videospiele derzeit also immer kürzer und simpler, werden Brettspiele zu Videospielen immer komplexer, umfangreicher und garantieren meist sogar stundenlangen Spielspaß. Das ist die ideale Ergänzung für echte Zockah.

Brettspiele anzeigen

12 geniale Brettspiele zu Videospielen

Auf dieser Seite geht es um die Leidenschaft für Brettspielumsetzungen, die auf Videospielen basieren. Weil das Thema recht umfangreich ist und einige von den Spielen nichts taugen, möchten wir euch hier nur die Brettspiele vorstellen, die uns überzeugen konnten. Brettspiele zu Videospielen also, die ihren Job besonders gut machen und das Spiel angemessen und vor allem auch sehr detailverliebt umsetzten. Zum Glück gibt es davon inzwischen eine ganze Menge und es erscheinen ständig mehr, die wir hier nach und nach ebenfalls hinzufügen werden. Die unserer Meinung nach besten, findet ihr hier. Auf gehts!

Civilization - Brettspiel zum Strategiespiel

Civilization ist auch als Videospiel kein schnelles Klick-Spektakel. Genau deshalb eignet es sich auch wirklich mehr als hervorragend, um daraus ein umfangreiches und komplexes Brettspiel zu erschaffen. Das ist inzwischen bereits passiert, denn Civilization: Das Brettspiel bietet eine ähnliche Tiefe wie das Videospiel am Computer. Durchweg gute Bewertungen, sowie ein ziemlich fairer Preis für diese Art von Brettspiel, zeichnen es als besonders hochwertig aus und geben Hoffnung auf weitere Ableger in der Zukunft. Ein Blick lohnt sich hier definitiv, vor allem weil Spieler von Civilization sicherlich niemals genug von dem eigentlichen Prinzip bekommen. Der Spaß des Videospiels, findet sich jedenfalls auch im Brettspiel wieder. Klare Empfehlung also für alle Strategen da draußen.

Jetzt kaufen (Amazon.de)

Doom - Brettspiel zum Ego-Shooter

Wie verwandelt man einen Ego-Shooter in ein funktionierendes und unterhaltsames Brettspiel? Ganz einfach, indem aus den schnellen und brutalen Actionkämpfen, clevere und anspruchsvolle Taktik-Schlachten werden. So entsteht ein Strategiespiel im Ego-Shooter-Universum, in diesem Fall das gelungene Brettspiel zum Videospiel Doom. Selbiges überzeugt mit einem durchdachtem Spielprinzip und wunderschön gestalteten Miniaturen der einzelnen Monster. Fans werden das Brettspiel zu Doom alleine schon deshalb lieben, denn es verleiht dem Ganzen eine Art von Sammelfaktor. Dafür ist der Preis allerdings auch nicht von schlechten Eltern, denn der ist für Brettspiele relativ hoch angesetzt. Interessierte Shooter-Fans müssen daher tief in die Tasche greifen, bekommen dafür aber auch eine sehr hochwertig gestaltete Variante vom Doom Brettspiel, die qualitativ überzeugen kann und jeden Spieler zufriedenstellen wird.

Jetzt kaufen (Amazon.de)

The Witcher - Brettspiel zum Rollenspiel

Eigentlich basiert das Videospiel The Witcher ja bekanntlich grob auf der Romanvorlage des polnischen Fantasy-Autoren Andrzej Sapkowski. Der findet die Videospiele zwar nicht so toll, wie er hier und da bereits verlauten lies, doch das Universum der Fantasyreihe ist dennoch ziemlich eindrucksvoll und bietet sich daher auch für eine Brettspielumsetzung an. The Witcher lädt ein, in eine Welt die vollkommen anders ist. Anders als Fantasy üblicherweise dargestellt wird. Rassismus unter den Rassen, jede Menge Gewalt und eine äußerst erwachsene Spielwelt, zeichnen die Reihe, die verschiedene Abenteuer rund um den Hexer Geralt von Riva erzählt, aus. Das Videospiel für Erwachsene, welches den Roman als Vorbild nimmt, bekommt nun wiederum eine Umsetzung als Brettspiel. Die ist sehr detailliert und liebevoll gestaltet, weshalb Fans hier unbedingt genauer hinsehen sollten, um noch mehr Zeit in dem Universum verbringen zu können. Alle anderen bekommen ein packendes und spaßiges Brettspiel für Erwachsene, in einem Dark Fantasy Universum.

Jetzt kaufen (Amazon.de)

Die Zwerge - Brettspiel zum Action-RPG

Mit Die Zwerge, erschuf Autor Markus Heitz eine Buchreihe, die gerade in Deutschland überraschend viele Liebhaber fand. Inzwischen konnte sich der Autor, der uns mit seinen Werken in die geheimnisvolle Welt der Zwerge entführt, längst innerhalb der strengen Fantasy-Szene etablieren. Kein Wunder also, dass da auch die Videospielindustrie aufmerksam wurde und das Epos kurzerhand als packendes Action-Rollenspiel umsetzte. Das Videospiel zu Die Zwerge konnte dabei durchaus überzeugen, genau wie nun auch das Brettspiel zum Videospiel. Kein Wunder eigentlich, denn genau wie bei The Witcher auch, basiert das Spiel zu Die Zwerge auf einem sehr starken Roman, der Unmengen an Hintergrundinfos bereithält, die auch für das Brettspiel weiter genutzt werden konnten. Das Brettspiel zum Videospiel ist deshalb ebenfalls perfekt für Liebhaber, die einfach nicht genug von der Welt und den wilden Zwergen bekommen. Gelungen umgesetzt, wie wir finden, mit einem ganz besonderen Charme. Wie Zwerge eben so sind.

Jetzt kaufen (Amazon.de)

Xcom - Brettspiel zum Rundentaktikspiel

Science-Fiction ist sicherlich nicht für jeden das Richtige, doch Xcom ist auch nicht typische Sciene-Fiction. Deshalb gefällt Xcom auch denjenigen, die sonst nur schwer in derartige Settings hineinfinden. Das liegt unter anderem daran, dass das Rundentaktikspiel mehr zu bieten hat als die üblichen Vertreter im Genre. Selbiges trifft auch auf das gleichnamige kooperative Brettspiel zum Videospiel zu. Viel taktische Finesse, für bis zu vier Spieler, erwartet euch bei der Brettspielumsetzung. Auch bei Xcom ist alles wieder sehr liebevoll und für Gamer bekannt gestaltet. Außerdem gibt es eine begleitende App, die als Regelwerk dient und euch das Spiel ein wenig vermitteln soll. So müssen moderne Umsetzungen aussehen! Eigentlich aber kein Wunder, stammt das Spiel doch, wie so viele hochwertige Umsetzungen, vom Heidelberger Spielverlag. Der ist mittlerweile für seine Brettspiele zu Videospielen bekannt und liefert auch hier wieder alles, was Xcom-Spieler sich wünschen.

Jetzt kaufen (Amazon.de)

Dark Souls - Brettspiel zum Actionspiel

Es ist äußerst schwer, es erfordert viel Aufmerksamkeit von euch, genau wie jede Menge Risikomanagement. Gemeint ist natürlich Dark Souls bzw. in diesem Fall das gleichnamige Brettspiel zum Videospiel, welches ursprünglich von From Software stammt. Der Dungeon Crawler ist als Brettspiel dabei mindestens ebenso fordernd wie als Videospiel und eignet sich für bis zu vier Teilnehmer. Die müssen im Dark Souls Brettspiel taktisch klug zusammenarbeiten, um die vielen verschiedenen Gefahren zu meistern und die Bossgegner einen nach dem anderen zu erledigen. Wie gesagt: Euch erwartet hier kein einfaches Spiel, doch echte Kenner werden das bei einem Dark Souls Brettspiel auch gar nicht erwartet haben. Dabei gefallen die sehr fein ausgearbeiteten Miniaturen, genau wie das allgemein recht düstere Design des Brettspiels, welches perfekt zu den Videospielen passt, die ebenfalls diesen einzigartigen und recht monumentalen Look aufweisen. Wer also noch mehr Zeit in der Welt von Dark Souls verbringen möchte, kann dies nun mit dem dazugehörigem Brettspiel.

Jetzt kaufen (Amazon.de)

This War of Mine - Brettspiel zum Adventure

Eine Sache hat das Videospiel This War of Mine perfekt gemacht, nämlich Entscheidungen zu bieten, die einem wirklich besonders schwerfallen und oft ebenso schwere Konsequenzen nach sich ziehen. Statt den Krieg also zu verherrlichen oder ihn als glorreichen Sieg einer Seite zu präsentieren, war This War of Mine ein ehrliches und hartes Drama. Ein Adventure, welches dem Spieler tatsächlich mal wieder zu Herzen ging. Nun gibt es das passende Brettspiel zum Videospiel und das liefert, ihr habt es bereits geahnt, ähnlich harte Konsequenzen und vergleichsweise schwere Entscheidungsmöglichkeiten. Ein Durchgang von This of War Mine, dauert dabei ungefähr eine Stunde. Währenddessen setzt das Brettspiel den Fokus auf die Erzählung und Entscheidungsvielfalt. Besonders gelungen ist, dass This War of Mine als Brettspiel so umgesetzt wurde, dass jeder einen Einsteig findet. Die Regeln werden einfach direkt im laufenden Spiel vermittelt, es gibt demnach keinen Grund sich vorab mit einer umfangreichen Anleitung auseinanderzusetzen. Einfach loslegen und in einem gnadenlosen Krieg, um das eigene Überleben kämpfen.

Jetzt kaufen (Amazon.de)

Fallout - Brettspiel zum Open World Rollenspiel

Vor langer Zeit war Fallout eigentlich noch ein recht klassisches Rollenspiel, mitsamt der typischen Perspektive von oben. Als Bethesda die Marke dann übernahm und neu belebte, war es hingegen eher so etwas wie »The Elder Scrolls with Guns«. Diese Unkenrufe sind lange vorbei, denn längst ist Fallout ein Fan-Liebling geworden und hat sich mit einem eigenen System und vielen speziellen Ansätzen, durchaus seinen Platz in der Liste der besten Open World Rollenspiele verdient. Und als Brettspiel? Auch das Brettspiel zum Videospiel liefert den Fans den typischen Fallout-Look, mitsamt der einzigartigen Endzeit-Atmosphäre. Die Rückmeldungen seitens der Spieler bemängeln zwar, dass das Brettspiel zum Videospiel ein wenig zu einfach und simpel geworden ist, um dauerhaft zu motivieren, doch anderen wiederum gefällt der unkomplizierte Einstieg. Hier muss jeder selbst entscheiden, wie viel Wert er auf eine komplexe Spielmechanik legt. Einen zu hohen Anspruch müssen Fans jedenfalls nicht fürchten. Wer das Videospiel kennt, dürfte vor allem an der allgemeinen Aufmachung gefallen finden. Hier kommt richtiges Fallout-Feeling auf.

Jetzt kaufen (Amazon.de)

Age of Empires - Brettspiel zum Echtzeit-Strategiespiel

Eine Nation aufbauen, verschiedene Zeitalter erleben und nebenher noch Krieg mit den anderen Parteien führen. All das war im Echtzeit-Strategiespiel Age of Empires an der Tagesordnung. Nun kommt das Videospiel als Brettspiel zurück. Hier wird diesmal der amerikanische Kontinent erschlossen, während sich alle Ereignisse auch auf die Heimatstadt in Europa auswirken, die während der Eroberungsfeldzüge jederzeit im Blick behalten werden muss. Ein komplexes und damit durchaus forderndes Strategiespiel also, welches etwas mehr auf Diplomatie und Handel setzt, als das entsprechende Videospiel. Die Bewertungen des Brettspiels sind gut. Den meisten Fans der Vorlage scheint es wirklich zu gefallen, viel zu meckern finden sie jedenfalls nicht. Bemängelt werden kann höchstens der hohe Preis, denn für ein Brettspiel ist der Verkaufspreis dann doch ein wenig hoch geraten. Macht aber nichts, denn so ein Koloss wie Age of Empires unterhält natürlich auch deutlich länger als ein einfaches Kartenspiel.

Jetzt kaufen (Amazon.de)

Bioshock: Infinite - Brettspiel zum Story-Shooter

Mit Bioshock kam ein Ego-Shooter, der mehr bieten wollte als nur simple Ballereien. Story, Atmosphäre und Grafik waren ebenfalls auf höchstem Triple-A-Niveau, genau wie die verantwortlichen Entwickler, die genau wussten was sie da programmierten. Unter anderem waren Verantwortliche von System Shock mit im Team, die bereits bewiesen hatten, dass Shooter noch viel mehr sein können als dämmliche Schießübungen. zum Videospiel Bioshock: Infinite gibt es inzwischen auch ein passendes Brettspiel. Das erschien zwar leider nicht in Deutsch, doch Fans dürfte das kaum von dem Kauf abhalten. Zu abgedreht und einzigartig war die Spielwelt des Shooters. BioShock Infinite: The Siege of Columbia, so der Name vom Brettspiel zum Videospiel, versetzt euch in die Rolle der zwei Fraktionen, die Columbia beherrschen. Als Spieler müsst ihr euch nun eure Kollegen vom Hals halten, nebenbei Booker (den Held des Videospiels) bekämpfen und gleichzeitig noch Elizabeth gezielt beeinflussen. Ein spannendes Abenteuer für bis zu vier Spieler nimmt seinen Lauf. Leider eben nur auf Englisch.

Jetzt kaufen (Amazon.de)

World of Warcraft - Brettspiel zum MMO

Das Brettspiel zu World of Warcraft, an das ihr jetzt sicherlich denkt, ist im Handel kaum noch erhältlich. Mehrere hundert Euro verlangen Händler derzeit für Restposten und selbst gebrauchte Exemplare gehen noch zu diesem Preis weg. Absurd! Wer nach einem deutlich günstigerem Brettspiel sucht, kann sich World of Warcraft Trivial Pursuit mal anschauen. Zugegeben, Trivial Pursuit ist nun nicht das was Brettspieler an einem Spieleabend erwarten, aber in diesem Falle ist es durchaus gut gelungen und mehr gibt nun einmal nicht. Spannende Fragen zu World of Warcraft erwarten euch und so wird das Ganze schnell zu einem kleinen Spielerduell. Wer kennt sich besser mit WoW aus, ihr oder eure Freunde? Findet es gemeinsam heraus! Bis zu sechs Spieler treten in einer Runde gegeneinander an, die ungefähr sechzig Minuten dauert. Doch Vorsicht: Nur Azeroth Profis erreichen die Ziellinie.

Jetzt kaufen (Amazon.de)

Banner Saga: Warbands - Brettspiel zum Story-Taktikspiel

Für die meisten Videospieler war The Banner Saga damals eine große Überraschung. Ehemalige Mitarbeiter von Bioware gründeten den Entwickler Stoic und versprachen sich vor allem auf das zu konzentrieren, was Bioware vor langer Zeit einmal ausmachte. Gemeint ist natürlich eine packende Geschichte. Das gelang ihnen, dank cleverer Rundentaktik und dramatischen Entscheidungen in den Dialogen. The Banner Saga begeisterte daher viele Spieler. Inzwischen gibt es neben Büchern zum Videospiel auch ein Brettspiel. Das hört auf den Namen Banner Saga: Warbands und lässt euch mit bis zu vier Spielern antreten. Ein hübsches Spielfeld und ein Look, der ganz genau dem Videospiel gleicht, zeichnen das Brettspiel aus. Leider ist es in Deutschland relativ schwer bzw. nur sehr teuer zu bekommen. Die Bewertungen sprechen außerdem von einer tollen Gestaltung, hinter der aber zu wenig Spiel steckt. Wer Interesse hat, sollte sich daher zunächst ausgiebig über das Brettspiel zum Videospiel informieren, bevor er den recht hohen Preis zahlt und dann womöglich enttäuscht wird.

Jetzt kaufen (Amazon.de)

Brettspiele zu Videospielen in Deutschland

Nicht in der Liste erwähnt, ist das Brettspiel zu Crysis oder das vor längerem bereits veröffentlichte Mass Effect Risikospiel. Mal davon abgesehen, dass es zu nahezu jedem großen Videospiel inzwischen Umsetzungen im Stile von Risiko oder Monopoly gibt, sind viele davon auch einfach nicht in Deutschland verfügbar. Andere sind einfach nicht der Rede wert. Das ist schade, doch immer noch ist das Theme Videospiel hierzulande eher schwer zu vermitteln und immer noch scheint eine Barriere zu bestehen, die nur wenige Hersteller zu durchbrechen versuchen. Der Import von Brettspielen zu Videospielen, macht hingegen selten Sinn. Der Versand aus Amerika ist meist ziemlich teuer, die Pakete landen fast immer beim Zoll und so steigen die Preise und Gebühren schnell ins Unermessliche, sodass sich der Aufwand schlussendlich einfach nicht lohnt.

Ansonsten hoffen wir euer Interesse für Brettspiele geweckt zu haben. Es gibt inzwischen wirklich viele tolle Brettspiele zu Videospielen, die euch tiefer in das jeweilige Universum eintauchen lassen, manchmal sogar noch mehr als das Videospiel selbst. Das ist besonders dann toll, wenn das Videospiel irgendwann einmal zu Ende ist, ihr selbst aber noch Lust auf mehr habt. Mehr Story, mehr Erlebnisse, mehr Eindrücke, mehr von dem tollen Design, mehr von der Welt und den unterschiedlichen Charakteren. Für all das sind Brettspiele zu Videospielen wie geschaffen. Sie lassen euch auch nach dem Spielen noch weiterspielen, wenn ihr versteht. In diesem Sinne: Habt Spaß!