Zockah
Eine Gaming Tastatur ist eine mechanische Tastatur, die sehr präzise ist. Wir zeigen, worauf es bei der Gaming Tastatur ankommt.

Gaming Tastatur

Echte Gamer erinnern sich bestimmt noch an ihren ersten Gaming PC, dem fast immer auch eine billige Maus und Tastatur beilag. Beides war zwar nicht sonderlich präzise oder gar hochwertig, erfüllte aber durchaus seinen Zweck. Nach einer Weile klemmten dann die ersten Tasten, andere reagierten nicht mehr. Und dann kam der Zeitpunkt, wo einfach gar nichts mehr funktionierte. Die Tastatur war hinüber. Nach dem ersten Gaming PC, folgte nun die erste Gaming Tastatur. Schließlich war der PC bereits bezahlt, sodass Geld für hochwertiges Gaming Equipment ausgegeben werden konnte.

Natürlich sollte die neue Gaming Tastatur eine mechanische Tastatur sein, schließlich ist nur eine mechanische Tastatur entsprechend genau. Doch eine mechanische Tastatur zu finden, noch dazu eine Gaming Tastatur, war damals wie heute durchaus kompliziert, vor allem ohne entsprechendes Vorwissen über die verwendeten Switches, Dämpfer und Tastenkappen. Die Gaming Tastatur ist bis heute ein Thema für sich, bei dem der Erstkauf meist so richtig schiefgeht, einfach weil falsche Erwartungen bestehen oder das notwendige Grundwissen fehlt.

Damit euch der Kauf einer Gaming Tastatur nicht ganz so schwer fällt und ihr euch auch nicht wochenlang in das Thema mechanische Tastatur einarbeiten müsst, findet ihr hier alle wichtigen Infos. Wir nennen euch die Vorteile, mögliche Nachteile, enthüllen Schwachstellen und bieten praktische Vergleiche und clevere Empfehlungen, damit eine Gaming Tastatur findet, die perfekt zu euch passt. Falls ihr also auf der Suche nach neuem Gaming Equipment seid, lest einfach weiter und erfahrt alles, was ihr vor dem Kauf einer Gaming Tastatur wissen solltet.

Zu den Empfehlungen

Mechanische Tastatur

Für die meisten Gamer sind Maus und Tastatur gar nicht so wichtig. Da werden hunderte von Euro in ein blinkendes Gehäuse investiert, absurde Preise für neue Grafikkarten gezahlt und selbst der Prozessorlüfter braucht noch LED's. Nur für eine hochwertige Gaming Tastatur und Gaming Maus, ist oft kein Geld mehr da.

Doch warum ist das so? Ist es bei einem Ego-Shooter nicht wichtig, präzise zu reagieren? Sind die knackigen Druckpunkte einer Gaming Tastatur nicht genau das, was bei einem blitzschnellen Multiplayer-Shooter den Unterschied in Sachen Reaktion ausmacht und euch in die Top 10 befördert?

Unserer Meinung nach schon und genau deshalb schauen wir uns nun gemeinsam die Vorteile einer mechanischen Tastatur an. Vor allem klären wir weiter unten aber auch ein paar wichtige Grundlagen, beispielsweise die Wahl der Switches und die verfügbaren Tastenkappen.

Vor- und Nachteile einer Gaming Tastatur

Eine mechanische Tastatur bietet klare Vorteile, bringt aber auch einige Nachteile mit, vor allem wenn ihr solche Tastaturen noch gar nicht kennt. Damit es nach dem Kauf nicht zu einer unangenehmen Überraschung kommt, haben wir uns die Vor- und Nachteile einer Gaming Tastatur mal ein wenig genauer angesehen.

Mechanische Tastatur Vorteile

Mechanische Tastatur Nachteile

Gaming Tastatur Empfehlungen

Die Frage, die am häufigsten gestellt wird, ist meist die Frage: Was ist die beste Gaming Tastatur? Wie sich jeder schon denken kann, lässt sich so etwas nur schwer bis unmöglich beantworten, vor allem wenn es um eine mechanische Tastatur geht. Die Individualität ist es schließlich, die eine mechanische Tastatur so perfekt macht.

Da jeder die für ihn passenden Switches, Größen und Tastenkappen wählen kann und am Ende auch erst finden muss, ist jede mechanische Tastatur auch an seinen jeweiligen Benutzer angepasst. Egal ob hörbare Klickgeräusche, starke oder schwache Druckpunkte, bei einer Gaming Tastatur ist alles genau so, wie ihr es euch wünscht. Die beste Gaming Tastatur ist also die, die all eure Ansprüche bestmöglich erfüllt.

Wir haben dennoch unsere persönlichen Favoriten für euch herausgesucht und klären, wo die Unterschiede sowie Vor- und Nachteile liegen und warum uns das jeweilige Modell besonders gut gefällt.

Razer Gaming Tastatur

Der Name Razer sollte Gamern eigentlich ein Begriff sein, schließlich steht Razer schon seit vielen Jahren für hochwertiges und robustes Gaming Equipment. Auch die Razer Ornata Gaming Tastatur ist hier keine Ausnahme und überzeugt unter anderem mit 10 Tasten Rollover (Fachbegriffe werden weiter unten erklärt), der Mecha-Membran Technik und der Chroma-Hintergrundbeleuchtung.

Jetzt kaufen (Amazon.de)

Logitech Gaming Tastatur

Als eine der schnellsten mechanischen RGB Gaming Tastaturen der Welt, bewirbt Logitech seine Orion Spectrum Gaming Tastatur. Neun programmierbare G-Tasten an der Seite, ermöglichen euch das schnelle abspielen von Makros, ganz individuell nach eurem Geschmack. Die RGB-Beleuchtung oder das Smartphone Dock, für den schnellen Zugriff auf In-Game-Daten per Handy, werden da fast schon zur Nebensache.

Jetzt kaufen (Amazon.de)

Sharkoon Gaming Tastatur

Mit der Sharkoon Skiller SGK, hat sich der Hersteller unter Gamern bereits seit längerem einen Namen gemacht, steht die SGK Gaming Tastatur doch für all das, was eine mechanische Tastatur so einzigartig werden lässt. Statt Cherry MX Switches, sind Schalter von Kailh verbaut und der N-Key-Rollover (Erklärung weiter unten) sorgt für die volle Kontrolle, auch in stressigen und besonders schnellen spielen.

Jetzt kaufen (Amazon.de)

Roccat Gaming Tastatur

Die Roccat Suora FX ist eine mechanische Tastatur mit vollständiger RGB Tastenbeleuchtung. Die Gaming Tastatur setzt dabei auf alles was Gamer sich wünschen, zum Beispiel eine 1000 Hz Polling Rate, für blitzschnelle Anschlagsübertragung. Die sechs programmierbaren Tasten für Makros, befinden sich direkt über den Pfeiltasten, wo sie besonders schnell erreicht werden können.

Jetzt kaufen (Amazon.de)

Corsair Gaming Tastatur

Ein absolutes Luxusmodell, ist die Corsair K95 Gaming Tastatur. Eine Oberfläche aus Flugzeugaluminium, verspricht bestmögliche Beständigkeit. Die Hintergrundbeleuchtung, mit 19-Zonen-LightEdge, sorgt für lebendige Lichteffekte. Als wäre all das nicht schon genug, kommen bei der mechanischen Tastatur auch keine Nachbauten, sondern originale Cherry MX Speed Switches zum Einsatz, die für eine rasende Übertragung und höchste Qualität stehen. Das hier ist die absolute Endstufe.

Jetzt kaufen (Amazon.de)

Mechanische Tastatur Empfehlungen

Wer etwas über den Gaming-Tellerrand hinausschaut, entdeckt noch weitere mechanische Tastaturen, die den Blick definitiv wert sind. Mit am populärsten ist sicherlich die Vortex Poker, wohingegen das Happy Hacking Keyboard zum Geheimtipp der Programmierer wurde. Die Anne Pro ist eine mechanische Tastatur aus China, die mit ihrer Beleuchtung und Bluetooth-Verbindung, schon fast wieder einer Gaming Tastatur gleich, dabei aber entscheidende Dinge anders löst, was sie wiederum interessant werden lässt.

Wer also nicht unbedingt eine Gaming Tastatur sucht, sondern sich eher für eine mechanische Tastatur im Allgemeinen interessiert, findet hier unsere persönlichen Empfehlungen.

Vortex Poker Tastatur

Die Vortex Poker ist eine praktische und sehr handliche 60 Prozent Tastatur, die vollständig auf Cherry MX Blue Switches setzt. Die Schalter verfügen über einen hörbaren Klick und lassen sich wunderbar auslösen. Für uns persönlich, sind die MX Blue die besten Schalter von Cherry, zumindest wenn euch das Geräusch nicht unangenehm auffällt.

Jetzt kaufen (Amazon.de)

Happy Hacking Keyboard

Das Happy Hacking Keyboard ist eine mechanische Tastatur für Programmierer und Nerds, wie der Name bereits andeutet. Das HHKB hat dabei ein ganz eigenes Layout, was an das ANSI Layout erinnert und sich gekonnt von all den üblichen abhebt. Nicht für jeden, aber manche werden die mechanische Tastatur aufgrund ihrer Besonderheiten lieben.

Jetzt kaufen (Amazon.de)

Anne Pro Tastatur

Die Anne Pro 2 ist eine mechanische Tastatur, die relativ unüblich daherkommt. Statt auf eine stabile Verbindung via Kabel, setzt sie auf Bluetooth und statt auf Minimalismus, bietet sie sogar eine zusätzliche RGB Beleuchtung. Unter den 60 Prozent Tastaturen, ist die Anne Pro 2 definitiv die Gaming Tastatur, allein schon aufgrund ihrer Beleuchtung.

Jetzt kaufen (Amazon.de)

Gaming Tastatur Switches

Es gibt mittlerweile eine sehr große Anzahl an Switches, die bei einer Gaming Tastatur zum Einsatz kommen können. Wohl am bekanntesten (und beliebtesten) sind die Switches des deutschen Unternehmens Cherry, die zum Großteil auch einfach kopiert werden. So basieren die meisten anderen Switches, oft auf der Idee der Cherry Switches, ohne dabei aber deren hohe Qualität zu erreichen.

Weil die Switches von Cherry so bekannt und beliebt sind und fast schon als eine Art Standard in der Szene gelten, möchten wir uns hier vornehmlich auf eine kurze Erklärung selbiger beschränken. Damit ihr auf den ersten Blick versteht, wie sich die Cherry Switches voneinander unterscheiden.

Unsere Empfehlungen

Cherry Switches Vergleich

Neben den Switches von Cherry, gibt es wie erwähnt noch viele weitere Hersteller (Kailh, Gateron). Darunter sind jedoch auch viele Chinesische Klone, die versuchen die Cherry Switches zu imitieren, bei den Details aber häufig scheitern. Der Kaihua Blue beispielsweise, ist dem Cherry MX Blue sehr ähnlich. Da sich im Großen und Ganzen alles an den Cherry Switches orientiert und bei einer Gaming Tastatur oft die blauen oder grünen Switches zum Einsatz kommen, haben wir uns in der Erklärung oben auf diese beschränkt.

Wir würden euch übrigens die Cherry MX Blue Switches empfehlen. Doch das ist wirklich Geschmacksache, sodass jeder für sich selbst entscheiden sollte, welche Switches er in seiner Gaming Tastatur verbaut haben möchte. Am besten ist es, ihr kauft euch erst einmal den Cherry MX Tester, auf dem jeder relevante Cherry MX Switch verbaut wurde und ausgiebig ausprobiert werden kann. Das bewahrt vor einem teueren Fehlkauf, denn gerade Anfänger haben oft falsche Erwartungen an eine mechanische Tastatur.

Cherry MX Switch Tester

Der Cherry MX Switch Tester ermöglicht es euch, noch vor dem Kauf einer Gaming Tastatur, die unterschiedlichen Switches auszuprobieren. So könnt ihr herausfinden, welcher Switch, welches Druckgefühlt besitzt und welcher Cherry Switch für euch überhaupt in Frage kommt. Verbaut sind auf dem Cherry MX Switch Tester alle aktuellen Cherry Switches.

Jetzt kaufen (Amazon.de)

Gaming Tastatur Tastenkappen

Bei einer Gaming Tastatur können, wie bei fast jeder mechanischen Tastatur, die Tastenkappen meist nach belieben getauscht werden. Da die Switches bekannt sind und die Größe einer Einheitsgröße entspricht, lässt sich so blitzschnell ein eigenes Layout zusammenstellen, was den ganz persönlichen Vorlieben entspricht.

Wir tauschen zum Beispiel immer gerne die Enter-Taste gegen eine farbige aus oder optimieren die WASD-Tasten, mit hochwertigen Tastenkappen in Orange, die zusätzliche Gummierungen besitzen und so ein Abrutschen verhindern. Auch die Pfeiltasten lassen sich bei einer Gaming Tastatur entsprechend stark modifizieren, was je nach Spiel einige Vorteile bringen kann.

Wer schon an der Farbe erkennen kann, wo die wichtigsten Tasten auf seiner Gaming Tastatur liegen, braucht nicht mehr lange überlegen, wenn es mal wirklich darauf ankommt. Im Alltag geschieht all das zwar unterbewusst, doch gerade wer im Multiplayer etwas erreichen möchte, spart sich so unter Umständen die entscheidenen Millisekunden, die das Gehirn zum Umdenken und Umfassen benötigt. Davon abgesehen, sieht es auch einfach ziemlich cool aus, wenn eine mechanische Tastatur entsprechend stark modifiziert wurde.

Material

Bei den Tastenkappen gibt es deutliche Unterschiede, je nachdem welches Material für die Keycaps verwendet wurde. Damit das ganze etwas transparent wird, haben wir die Unterschiede für euch zusammengefasst und klären auf, worauf es bei den Tastenkappen einer Gaming Tastatur wirklich ankommt.

Sharkoon Rubber Keycaps

Die Keycaps von Sharkoon sind ideal, um eine Gaming Tastatur schnell und günstig aufzurüsten. Das Set enthält achtzehn typische Tasten, die bei Videospielen zum Einsatz kommen. Dank ihrer Lichtdurchlässigkeit, funktionieren die Tastenkappen auch mit beleuchteten Tastaturen. Die Gummierung der Oberfläche sorgt außerdem dafür, dass ihr stressigen und hektischen Spielen nicht aus Versehen abrutscht und dadurch eine Niederlage riskiert. Erhältlich in sechs verschiedenen Farben, sind die Sharkoon Rubber Keycaps perfektes Tuning für jede mechanische Tastatur mit Cherry oder Kailh Switches.

Jetzt kaufen (Amazon.de)

Beschriftung

Die Beschriftung der Tastenkappen erfolgt ebenfalls in unterschiedlichen Verfahren, was sich meist darin zeigt, wie lange die Beschriftung auf der jeweiligen Taste erhalten bleibt. Desto günstiger die Tastatur, desto schneller ist meist die Beschriftung verschwunden, weil das Verfahren zur Anbringung selbiger, entsprechend minderwertig war.

Dämpfungsringe

Eine mechanische Tastatur ist, je nach gewählten Switches, durchaus laut, denn ein Schalter muss gedrückt werden und verursacht somit zwangsläufig ein Geräusch. Da Tastengeräusche bei einer Gaming Tastatur aber nicht immer erwünscht sind und es manch einer lieber leise mag, gibt es für eine mechanische Tastatur sogenannte Dämpfungsringe. Diese Dämpfungsringe werden einfach auf die Tastenkappe gesteckt und dämpfen so das Geräusch, welches entsteht, wenn die Taste gedrückt wird und am Schalter aufstößt. Das reduziert die Tastengeräusche einer Gaming Tastatur enorm, vor allem wenn zusätzlich noch besonders leise Switches, wie der Cherry MX Red zum Einsatz kommen.

Cherry MX Dämpfungsringe

Damit die Tastengeräusche einer Gaming Tastatur nicht mehr so stark auffallen, kann eine mechanische Tastatur mit Dämpfungsringen ausgestattet werden. Diese Dämpfungsringe werden einfach über die Tastenkappen gestreift und funktionieren nahtlos mit nahezu sämtlichen Switches und Tastaturen. Wer die Tasten seiner Gaming Tastatur beim Spielen also nicht hören möchte, nutzt am besten die Dämpfungsringe.

Jetzt kaufen (Amazon.de)

Gaming Tastatur Extras

Da eine Gaming Tastatur explizit für das Spielen am Computer gedacht ist, besitzt solch eine mechanische Tastatur natürlich auch die ein oder andere Sonderfunktion. Makros zum Beispiel oder auch eine Anti-Ghosting Funktion. Auf solche Sonderfunktionen, wie sie bei einer Gaming Tastatur häufig zu finden sind, möchten wir in diesem Abschnitt noch einmal genauer eingehen. Schließlich zeichnet sich eine Gaming Tastatur durch genau solche Features aus.

Anti-Ghosting

Ghosting wird das Phänomen genannt, wenn bei einer Eingabe aus Versehen auch die daneben liegende Taste aktiviert wird, obwohl selbige gar nicht gedrückt wurde. Heutzutage ist Ghosting extrem selten geworden und eher ein Relikt alter Technik, dennoch wird dies bei einer Gaming Tastatur natürlich noch einmal besonders berücksichtigt. Außerdem ist der Begriff »Anti-Ghosting« ein schönes Buzzword im Marketing. In der Realität braucht ihr euch heutzutage über Ghosting aber kaum noch Gedanken machen.

Key Rollover

Häufiger ist da schon der Key Rollover. Der beschreibt nämlich den Umstand, dass mehrere Tasten gleichzeitig gedrückt werden können und dennoch korrekt registriert werden. Bei vielen günstigen Tastaturen ist dies nicht der Fall, da scheitert es oft schon ab drei Tasten. Der ein oder andere kennt es von früher, wo zu zweit an einer Tastatur und im Splitscreen Need for Speed gespielt wurde. Das ging dann so lange gut, bis beide gleichzeitig gelenkt haben und mehr als vier Tasten aktiv waren. Bei einem versagte dann nämlich die Steuerung, da die Tastatur nicht mehr als drei Eingaben zur gleichen Zeit verarbeiten konnte.

Eine mechanische Tastatur und vor allem eine Gaming Tastatur, bieten meist das sogenannte N-Key Rollover (NKRO) an. Das bedeutet, dass jede Taste, jederzeit korrekt registriert wird. Öffnet ihr also ein Schreibprogramm und lehnt euch mit beiden Händen auf eure Tastatur, wird jeder Buchstabe auch korrekt erkannt. Meist ist ein volles NKRO aber auf PS/2 Anschlüsse beschränkt, weshalb es häufig Adapter für eine mechanische Tastatur gibt. Via USB ist dann oft nur das sogenannte 6NKRO möglich, was bedeutet, dass ihr maximal sechs Tasten gleichzeitig drücken könnt. Auch das reicht bei einer Gaming Tastatur in der Regel aber vollkommen aus, damit keine Eingaben ignoriert werden.

Makros

Die Makros waren früher häufig der Grund, warum sich Spieler überhaupt eine Gaming Tastatur gekauft haben. Makros sind Tastenabfolgen, die durch nur einen einzigen Tastendruck ausgelöst werden können. Per Software speichert die Gaming Tastatur also eine beliebige Tastenkombination ab und aktiviert diese, nachdem ihr eine zuvor festgelegte Taste drückt.

In MMORPG's waren Makros häufig Zauber oder Attacken, die so kombiniert und dann mit nur einer Taste aktiviert werden konnten. Erst der Hieb (Taste 1), dann der Rundumschlag (Taste 2), dann ein Heiltrank (Taste 9) und noch eine Power-Attacke (Taste 5). Diese Abfolge konnte dann in der Gaming Tastatur gespeichert und einer einzelnen Taste zugewiesen werden. Statt also Taste 1, 2, 9 und 5 zu drücken, konnte die gesamte Abfolge durch den Druck auf Taste 0 aktiviert werden. Sehr praktisch.

Makros ersparen euch also lange Tastenkombinationen, indem sie mehrere Tasten speichern und beim Druck einer einzigen auslösen. Gerade im Multiplayer, hat ein Spieler mit hochwertiger Gaming Tastatur daher enorme Vorteile, weil er sich unter Umständen lange Tastenkombinationen sparen kann und direkt alle gewünschten Aktionen auf einmal abspult.

Gaming Tastatur Größe

Eine Gaming Tastatur hat für Gewöhnlich 100 Prozent, ist also ein sogenanntes Full-Size Keyboard, welches alle bekannten Tasten enthält. Doch eine mechanische Tastatur gibt es in vielen verschiedenen Ausführungen und gerade die Versionen für Programmierer, kommen oft viel minimaler daher, weil wichtige Tasten dann schneller erreichbar sind.

So gibt es die erwähnte mechanisch Tastatur in 100 Prozent, was dem erwähnten Full-Size Keyboard entspricht. Eine Gaming Tastatur hat meist diese Größe, da bei Videospielen besonders viele Tasten in Verwendung sind. Es gibt sie aber auch in 65 Prozent (klein mit Pfeiltasten), 60 Prozent (klein ohne Pfeiltasten) und 40 Prozent (fast nur Buchstaben). Hier muss jeder selbst das präferierte Modell wählen.

Persönlich gefällt uns, auch als Gaming Tastatur, die 60 Prozent Variante recht gut. Die meisten Gamer tendieren allerdings ganz klar zum Full-Size Keyboard mit 100 Prozent, da hier die für das Gaming so wichtigen Nummern- und Pfeiltasten an ihrem gewohnten Platz zu finden sind, was Fehleingaben reduziert. Bei uns ist dennoch die mechanische Tastatur Vortex Poker im Einsatz, da sie uns qualitativ einfach überzeugt hat und sehr einfach individualisiert und sogar programmiert werden kann.

Gaming Tastatur kabellos

Ein weitere Frage, bei der Suche nach der passenden Gaming Tastatur, ist die Frage, ob eine mechanische Tastatur kabellos oder kabelgebunden sein sollte. Wir leben zwar in Zeiten, in denen drahtlose Verbindungen so langsam aber sicher stabil und zuverlässig funktionieren, dennoch ist drahtlos eben immer noch drahtlos. Das Bedeutet, dass nichts direkt durch ein Kabel geht, sondern immer erst übertragen werden muss. Für Gamer ist so ein Umweg also erst einmal schlecht.

Eine hochwertige Gaming Tastatur, vor allem eine mechanische Tastatur, wird in der Regel auch gar nicht kabellos angeboten. Ihre gesamte Funktionsvielfalt und die präzise, akkurate Eingabe, wird durch eine saubere Kabelverbindung sichergestellt. Nutzt ein Gamer also eine mechanische Tastatur ohne Kabel? Nein, vermutlich nicht, zumal eine Gaming Tastatur, die sich als solche erst nimmt, auch gar nicht ohne Kabel verkauft wird.

Wer im Multiplayer erfolgreich sein möchte, braucht über drahtlose Verbindungen gar nicht erst nachzudenken. Zu sensibel ist das Signal, zu schnell könnten kleine Störungen dafür sorgen, dass ihr einen massiven Nachteil erhaltet, weil Eingaben verzögert übertragen werden. Da geht es oft nur um Millisekunden und die will kein Gamer verlieren, nur um auf ein Kabel verzichten zu können.s

Die beste Gaming Tastatur

Wir ihr nun sicherlich mitbekommen habt, ist das Thema der Gaming Tastatur ein sehr komplexes. Viel komplexer als viele vermuten. Das fängt schon damit an, dass eine hochwertige Gaming Tastatur immer auch eine mechanische Tastatur ist, bei der die Switches eine entscheidende Rolle spielen. Wie oben, im Abschnitt der Schalter bereits festgestellt, sind die Switches bei einer Gaming Tastatur außerdem eine sehr persönliche Wahl, die jeder für sich selbst treffen muss.

Wir möchten euch hier vor allem aufklären und euch ein paar Top-Modelle empfehlen, die wir selbst besonders interessant finden. DIE beste Gaming Tastatur, gibt es aber nicht. Die beste Gaming Tastatur ist am Ende immer die, die zu euren eigenen Gewohnheiten, Händen und Spielen passt. Wählt eure Gaming Tastatur also nicht nach dem Preis oder der Farbe aus, sondern überlegt wirklich, welcher Hersteller und welcher Switch für euch am passendsten erscheint. Der oben vorgestellte Switch Tester, ist für den Anfang daher unabdingbar, vor allem wenn euch die Erfahrung fehlt, die eine mechanische Tastatur verlangt.

Wir hoffen, wir konnten euch bei der Auswahl und dem Verständnis der einzelnen Bestandteile einer Gaming Tastatur ein wenig zur Seite stehen. Wenn euch unsere Seite gefällt, empfehlt sie gerne weiter.